Schwyzerstärn an der Gasballon-WM, 28.-30.09.

Kaum ist das wunderbar herrliche AuLa zu Ende, stürzt sich der Schwyzerstärn in ein nächstes grosses Projekt! Als nächstes steht nämlich eine aufregende Corps-Aktivität am Samstag, 29. September, und ein Pio-Weekend vom 28. bis 30. September an.

Das Auslandlager hat angefangen!

Die Cars sind unterwegs nach Kroatien und wir freuen uns wahnsinnig auf alle, die in den nächsten 3 Wochen mit uns ein super Auslandlager bei Sonne und Meer erleben dürfen. Infos, Updates und weiteres erfahrt ihr auf auslandlager.ch oder auf Instagram.

Bärus Filmarchiv

Auch früher wurden in der Pfadi Filme gedreht.

Unser Archivar Bäru hat nun einige davon digitalisiert und so ins neue Zeitalter gebracht! Wenn du wissen willst, was zwischen 1945 und jetzt alles passiert ist, so schaue doch in Bärus Filmarchiv vorbei.

Übertritt 2018

Seit dem letzten Samstag freuen sich die Pfader von Maya über 11 neue Mitglieder. Fotos dazu sind in der Galerie. Die Meute Boa/Bagheera ist entsprechend kleiner geworden.

Über uns: 

Die Abteilung Maya ist eine von fünf Abteilungen der Pfadi Schwyzerstärn. Wir bestehen aus der Meute Boa/Bagheera für 6- bis 10 –Jährige (Wölfe) und dem 8./13. Zug für 10- bis 16-Jährige (Pfader). Wir sind eine gemischte Pfadi, d.h., bei uns gibt es sowohl Mädchen wie auch Jungen.

Wir sind fast jeden Samstag (meist von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr) hauptsächlich in der Länggasse und in Ostermundigen unterwegs. In den Schulferien finden jeweils keine Aktivitäten statt.

Die Höhepunkte des Jahres sind unsere Lager;

Das Pfi-La (Pfingstlager) von Samstag bis Pfingstmontag:
In dieses Lager gehen die Kleinen und die Grossen meistens zusammen, wobei die Grossen in Zelten und die Kleinen auf dem Bauernhof übernachten.

Das So-La (Sommerlager) meistens die erste oder zweite Woche in den Sommerferien:
Dieses Lager verbringen die Wölfe und Pfader getrennt. Die Pfader zelten wiederum, die Wölfe sind meist in einem Pfadiheim.

Das Chlouseweekend:
Ein Wochenende um den Samichlous-Tag herum. Alle gemeinsam übernachten wir in einem Pfadiheim und feiern mit dem Samichlous.

Neuste Fotos