Homescouting

 

Liebe Eltern, Liebe Teilnehmende

 

Ab heute können wieder normale Pfadiaktivitäten durchgeführt werden und damit geht das Projekt Homescouting zu Ende. Ab sofort finden die Aktivitäten wieder in den Abteilungen statt. Deshalb werden die zwei letzten Homescouting-Termine nicht mehr durchgeführt.

Homescouting: Aktivität 16.05.20 Pfader*innen

So, jetzt sind wir ja schon richtige Sportler*innen. Damit ihr euch als Abteilung an den Olympischen Spielen auch gebührend repräsentieren könnt, braucht ihr natürlich noch eine Teamflagge.

Homescouting: Aktivität 16.05.20 Biber und Wölfe

Liebe Pfadi Freunde

Ich lade euch herzlich ein heute gemeinsam mit mir und dem Biber meinen 9. Geburtstag zu feiern. Leider können wir aufgrund der momentanen Situation nicht alle beisammen sein. Ich habe mir daher folgendes überlegt:

Über uns: 

Die Abteilung Maya ist eine von fünf Abteilungen der Pfadi Schwyzerstärn. Wir bestehen aus der Meute Boa/Bagheera für 6- bis 10 –Jährige (Wölfe) und dem 8./13. Zug für 10- bis 16-Jährige (Pfädis). Wir sind eine gemischte Pfadi, d.h., bei uns gibt es keine geschlechtergetrennte Gruppen. 

Wir sind fast jeden Samstag (meist von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr) hauptsächlich in der Länggasse und in Ostermundigen unterwegs. In den Schulferien finden jeweils keine Aktivitäten statt.

Die Höhepunkte des Jahres sind unsere Lager;

Das Pfi-La (Pfingstlager) von Samstag bis Pfingstmontag:
In dieses Lager gehen die Kleinen und die Grossen meistens zusammen, wobei die Grossen in Zelten und die Kleinen auf dem Bauernhof übernachten.

Das So-La (Sommerlager) meistens die erste oder zweite Woche in den Sommerferien:
Dieses Lager verbringen die Wölfe und Pfädis getrennt. Die Pfädis zelten wiederum, die Wölfe sind meist in einem Pfadiheim.

Das Chlouseweekend:
Ein Wochenende um den Samichlous-Tag herum. Alle gemeinsam übernachten wir in einem Pfadiheim und feiern mit dem Samichlous.

Neuste Fotos