Haupt-Reiter

Andris Lauber
Über mich: 

Hallo. Ich bin Pan/Andris Lauber und bin seit 2015 in der Pfadi. Vor mir ist meine Schwester in die Pfadi gegangen, die jetzt aber schon seit längerem ausgetreten ist. Durch sie habe ich die Pfadi entdeckt.  Angefangen habe ich bei Inka, wo ich zunächst 3 Jahre war. Als die Piostufe eingeführt wurde bin dann zu den Pios gewechselt. Nach 2 Jahren bei den Pios, freue ich mich mit dem Leiten bei Sparta zu beginnen. Meine absoluten Highlights in der Pfadi waren zum einen das AuLa in Kroatien 2018 und das Pio SoLa 2020.

Privat.

Ich bin 2004 geboren und im FIschermätteli aufgewachsen. Als ich 4 Jahre alt war sind wir nach Herrenschwanden umgezogen, wo ich heute noch wohne. Ich bin ein grosser Tierfreund und bin gerne in der Natur. Ich habe am 03. August 2020 meine Ausbildung als FaBeK angefangen.

Das fasziniert mich an der Pfadi.

In der Pfadi sind so viele offene Menschen mit denen man über alles reden kann und auch mehr witzige Dinge erleben kann, dass ein Lager fast nie langweilig wird. Ich schätze es auch sehr, dass man einander vertraut und man einfach sich selbst sein kann. 

Neuste Fotos